Erste Löschhilfe

Unter erste Löschhilfe bezeichnet man die Brandbekämpfung vor dem Eintreffen der Feuerwehr. Diese wird meistens mit Kleinlöschgeräten, sprich herkömmlichen Feuerlöschern durchgeführt.

Um einen Klein- oder Entstehungsbrand erfolgreich selbst bekämpfen zu können, gilt es ein paar Regeln zu beachten:

  • Greife das Feuer immer in Windrichtung an!
  • Lösche großflächige Brände von vorne nach hinten!
  • Lösche Tropf- oder Fließbrände von oben nach unten!
  • Setze wenn vorhanden mehrere Feuerlöscher gleichzeitig ein!
  • Lege gebrauchte Feuerlöscher immer liegend auf den Boden!

Die gebrauchten Feuerlöscher müssen natürlich nach jeder Verwendung kontrolliert und neu gefüllt werden.


Drucken