Maibaumaufstellen 2019

Ein Brauchtum zum 1. Mai ist das Aufstellen eines Maibaumes zu Ehren des Bürgermeister und des Feuerwehrkommandanten. Dieser Tradition kommt auch die Wehr Nußdorf gerne nach.

Bereits am frühen Vormittag des 30. April machten sich einige Kameraden auf dem Weg in den Wald, um den Baum zu schneiden. Durch das Regenwetter wurde die Waldarbeit zu einer Schlammschlacht. Jedoch die Mannschaft ließ sich nicht davon abhalten und beförderte den Baum zum Marktplatz, wo er anschließend geschmückt und aufgestellt wurde.

 


Drucken