Einsätze

Verkehrsunfall (T1) Theyern

Am 5.Jänner 2022 um 14:11 Uhr wurde die Feuerwehr Nussdorf, gemeinsam mit der Feuerwehr Theyern zu einen Verkehrsunfall auf der L5014 alarmiert.

 

Verkehrsunfall (T1)

Sonntag 26.12.2021, gegen 11:11 Uhr, wurde die Feuerwehr Nussdorf zu einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet Franzhausen alarmiert. Der Lenker eines Fahrzeuges dürfte aufgrund der glatten Fahrbahn von der Straße abgekommen sein und landete im Acker.
Nachdem die Feuerwehr, Polizei und Rettung eingetroffen waren, wurde der Verunfallte dem Rettungsdienst übergeben und der weitere Transport ins Krankenhaus veranlasst.
 
Die Bergung des PKWs wurde durch die FF Nussdorf durchgeführt.
 
Danke an alle Einsatzkräfte,sowie dem Christophorus 2

 

 

Hochwasser 2021

Die Freiwillige Feuerwehr Nussdorf ob der Traisen wurde am 18.07 um 14:00 Uhr zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Theyern zu einem Unwettereinsatz alarmiert. Durch die größeren Niederschlagsmengen im gesamten Traisental wurden wir im Minutentakt alarmiert. Zahlreiche Feuerwehren aus weiten Teilen Niederösterreich rückten zur Hilfe an, unter anderem auch von Feuerwehren aus Mauerbach und Kapelln. Straßen wurden zu reißenden Bächen, Regenwasser konnte nicht mehr versickern, Schlammmassen wäzten sich über Straßen und Wiesen, eine Vielzahl von Kellern war mit Wasser vollgelaufen.

Einsätze:
- Auspumparbeiten von Überfluteten Kellern und Häusern
- Menschenrettung
- Treibende Person im Wasser
- Person in Notlage
- Freiräumen von Kanalgitter und regelmäßige Kontrollfahrten

Die Arbeiten dauerten bis tief in die Nacht hinein. Nachdem sich die Wetterlage am Montag verbesserte konnten die restlichen Keller und Häuser ausgepumpt und die Straßen vom Schlamm befreit werden.

Nach den ganzen Aufräumarbeiten konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

An diesem Punkt, möchten wir uns bei allen Einsatzkräften für die gute und respektvolle Zusammenarbeit bedanken und wünschen vor allem den Betroffenen viel Kraft und starkes Durchhaltevermögen.

 

 

B1 Müllbehälterbrand

Gegen 00:30 Uhr wurden die Mitglieder der Wehr zu einem Müllbehälterbrand nähe Gemeindezentrum alarmiert.
Bereits vor dem Eintreffen wurde der Brand durch einen Kameraden gelöscht,sodass die weiteren Einsatzkräfte keine Löscharbeiten mehr notwendig waren.
 
Nach einer kurzen Kontrolle stellten die Einsatzkräfte ihre Einsatzbereitschaft wieder her.

 

Eingesetzte Kräfte:

8 Einsatzkräfte der Feuerwehr
FF Reichersdorf (Storno während Anfahrt)